Meldewesen_Screenshot

Modul Meldewesen

Im Bereich des Meldewesens ermöglicht aifExpert automatisierte Meldungen an die Bundesbank, die BaFin/Esma und das Bundeszentralamt für Steuern.

Dabei setzt aifExpert auf Standardisierung & Automatisierung und bietet die Möglichkeit, die Informationen entsprechend den Vorgaben der deutschen Bundesbank, der BaFin sowie des Bundeszentralamts für Steuern elektronisch per Knopfdruck zu übertragen.

Die hierfür benötigten Daten werden in speziellen Erfassungsmasken in aifExpert hinterlegt. Schnittstellen zu bestehenden Systemen - wie xpectoPro oder ein MS-Excel-Import - sind bereits vorhanden oder können implementiert werden. Dadurch reduziert sich der manuelle Erfassungsaufwand erheblich. Zusätzlich werden alle Veränderungen lückenlos und revisionssicher im integrierten Änderungsprotokoll- und Rechtesystem dokumentiert.

Das Modul Meldewesen von aifExpert ist ein wichtiger Baustein, um die Erstellung des Berichtswesens an die Deutsche Bundesbank, BaFin und das Bundeszentralamt für Steuern professionell und mit geringstmöglichem Zeitaufwand IT-gestützt zu organisieren.

Prozess- & Managementunterstützung

  • Meldewesen mit vielfältigen Funktionen
  • Integriertes Änderungsprotokoll- und Rechtesystem
  • Betrieb der Software und Datenhaltung in eigener Hand
  • Umfangreiche und anpassbare Berichte & Fact-Sheets
  • Direkte Schnittstellen zu Institutionen wie Bundesbank und BZSt
  • Verschiedene Export- und Import-Möglichkeiten
  • Offene und nachvollziehbare Datenstruktur und -ablage
  • Flexible und eigenständige Datenablage und -anreicherung möglich
  • Hinterlegung von Workflows und Prozessen möglich

Schnittstellen

  • Verwendung der Daten aus der Anlegerverwaltung
  • Verwendung der Daten aus der Buchhaltung
  • Verwendung der Daten aus dem Liquiditätsmanagement
  • Verwendung der Daten aus Datei-Importen

verfügbare Module

  • Erstellung von Meldungen für die Bundesbank
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben
  • Stichwort: 10389 bis 10392-Formulare /-Meldungen
  • Erstellung von Meldungen für die Bundesbank
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben
  • Stichwort: K3- & K4-Formulare /-Meldungen
  • Stichwort: Außenwirtschaftsstatistik
  • Erstellung von Meldungen für die Bundesbank
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben
  • Stichwort: Z4, Z8, Z10 bis Z15-Formulare /-Meldungen
  • Erstellung von Meldungen für die BaFin/Esma
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (§35 KAGB und Esma-Guideline 24(1) - 24(4))
  • Stichwort: AIFM- & AIF-Meldung
  • Erstellung von Meldungen für das Bundeszentralamt für Steuern
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (CRS / FKAustG)
  • Direkte Übermittlung an das BZSt durch die Massendatenübermittlung (ELMA)
  • Anpassung des Moduls für ausländische Meldungen & Finanzinstitute möglich
  • Stichwort: Common Reporting Standard

kommende Module

  • Erstellung von Meldungen für die Bundesbank
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben
  • Stichwort: Z5 und Z5a-Formulare /-Meldungen
  • Erstellung von Meldungen für die BaFin/Esma
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (Delegierte Verordnung (EU) Nr. 35/2015)
  • Stichworte: Berichte - SFCR, RSR, ORSA

 

  • Erstellung von Meldungen für das Bundeszentralamt für Steuern
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (Fatca-USA-UmsV)
  • Direkte Übermittlung an das BZSt durch die Massendatenübermittlung (ELMA)
  • Erstellung von Meldungen für die BaFin/Esma
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (CRR)
  • Erstellung von Meldungen für die BaFin/Esma
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (VAG)
  • Erstellung von Meldungen für die Bundesbank
  • Gemäß den rechtlichen Vorgaben (Artikel 387 bis 403 CRR)
  • Stichworte: LE1-LE5-Formulare /-Meldungen